Garten-Trends 2018

Garten-Trends 2018

Mit Beginn der neuen Freiluftsaison kommt auch wieder die Freude am eigenen Garten und vielleicht das eine oder andere Projekt für den Außenbereich. Wir von SAUERLAND liefern Ihnen da gerne die passenden Ideen und Materialien. Dazu zählen klassische und beliebte Dauerbrenner genauso wie Neuheiten, denn auch im Bereich Garten gibt es Trends. Hier ein Überblick, worauf Trendbewusste in 2018 ihr Augenmerk richten sollten:

Hochbeete

Schon seit Jahren erfreuen sich Hochbeete wachsender Beliebtheit, und der Trend ist ungebrochen. Das rückenschonende Gärtnern und die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten haben sicher dazu beigetragen, dass in immer mehr Gärten, auf Terrassen und Balkons Hochbeete auftauchen. Stichwort „Urban Gardening“: Auch in der Stadt und sogar ganz ohne eigenen Garten kann mensch Natur erleben und selbst gezogene, gesunde Lebensmittel genießen – dank eigenem Hochbeet auf dem Balkon. Für Kräuter, Gemüse oder Blumen lassen sich im Hochbeet optimale Bodenverhältnisse schaffen, gleichzeitig haben Schädlinge erschwerten Zugang.

Immer mehr Hersteller haben inzwischen auf das anhaltende Interesse an Hochbeeten reagiert, und die Auswahl an Hochbeet-Modellen bietet mittlerweile für jeden Geschmack und Anspruch die passende Mischung aus Funktionalität und ansprechender Optik. Holz-Hochbeete und -Kräuterbeete sind sowohl aus eher rustikalen Bohlen als auch in moderner, lackierter Ausführung erhältlich, selbstverständlich in verschiedensten Größe und Ausführungen.

Ohne eine schützende Innenfolie kommen Metall-Hochbeete aus. Die markanten, abgerundeten Hochbeete von Vitavia beispielsweise lassen sich mit Erweiterungen individuell sogar um die Kurve gestalten und haben bereits viele Fans. Sie bestehen aus beständigem Zincalume und sind in verschiedenen Trendfarben erhältlich.

Passende Abdeckungen machen ein Frühbeet daraus für verlängerte Nutzung.
Auch der österreichische Hersteller Biohort hat nun in 2018 ein Metall-Hochbeet in 2 Grautönen und 4 Größen im Programm, das neben der gewohnt hohen Qualität und Haltbarkeit ein edles, geradliniges Design und Funktionalität bis ins letzte Detail bietet. Ein puristischer Augenschmaus, der höchsten Ansprüchen genügt. In unserer Ausstellung zeigen wir Ihnen gern live die Vorzüge dieses Modells.

Terrassen und Sichtschutz aus Beton

Ein Material, das seit einiger Zeit im Wohn- und Dekobereich auf dem Vormarsch ist, erobert nun auch großflächig den Außenbereich: Beton. Das robuste, massive Material mit seiner eher spröden, ehrlichen Ausstrahlung ist ein Liebling von Puristen und Trendsettern. Wer nun einwendet, dass Beton schon früher für Sichtschutzwände und Flächenbefestigung verwendet wurde, denkt sicher an kahle Betonmauern, triste, gegossene Hinterhof-Flächen oder langweiliges Betonpflaster. Doch Beton kann viel mehr: Das Material ist vielseitig form- und strukturierbar, so dass interessante Oberflächen mit individueller Optik und Haptik entstehen, die sich zudem sogar farblich behandeln lassen. Sie erhalten bei uns Beton-Systemteile, die Sie gestalterisch kombinieren können.

So vereinen die schlanken Beton-Terrassendielen „Massimo“ von Godelmann die Vorzüge von Beton mit der strukturierten Optik von Holz, für moderne, elegante Terrassenbeläge, die was aushalten.

Einen Überblick über die verschiedenen Ausführungen und Verwendungsmöglichkeiten erhalten Sie in der Produktbroschüre (PDF) des Herstellers.

T&J haben in 2018 zwei Sichtschutz-Serien aus Beton neu im Programm: Bei der „Rebus“-Serie werden Motivplatten (Fels, Holz oder Schiefer Optik) in Schlitzpfosten eingesetzt und mit passendem Zubehör zu Beton-Sichtschutzwänden kombiniert. Die formschönen Betonpfosten und -Bodenplatten der Serie „Tantum“ sind zur Kombination mit Sichtschutzelementen aus Holz oder WPC gedacht – der Beton schützt das Holz vor Bodenkontakt und verleiht Stabilität, für eine lange Lebensdauer Ihrer Sichtschutzwand.

Pflegeleichte Aluminium-Zäune

Haltbare Zäune oder Sichtschutz-Elemente mit wenig Pflegeaufwand sind aber auch mit Metall-Zaunelementen realisierbar! Besonders angesagt sind hier moderne Sichtschutz-Lösungen, die sich flexibel ganz nach Bedarf und Geschmack montieren und kombinieren lassen. Dabei werden verschiedene Farben kombiniert oder auch Materialien, wie Aluminium und WPC.

Von Brügmann Traumgarten können wir ab April 2018 diverse Neuheiten liefern, die wir gern beispielhaft vorstellen:
Der Metallsteckzaun „System Basic“ ist ein solider und dabei günstiger Sichtschutz aus horizontalen Metallprofilen in silber oder anthrazit, erhältlich als komplettes Zaunfeld oder in einzelnen Profilen zur individuellen Sichtschutz-Gestaltung.
Ein Highlight war bereits im letzten Jahr der innovative Sichtschutz „System Board“ aus Aluminium-Composit-Platten. Hier werden zu den Farben Schiefer, Titangrau und Rot nun auch Platten in edler Marmor-Optik oder in Rost (Cortenstahl) erhältlich sein. Bei der neuen Serie „Board XL“ lassen sich sogar einzelne Zaunfelder aus 4 Profilen farblich zusammenstellen.
Auch im Vorgarten ist pflegeleichtes Aluminium Trumpf: Vorgartenzaun „Raja WPC ALU XL“ kombiniert Alu-Rahmen mit breiten WPC-Lamellen zu einem komplett streichfreien Design-Zaun. Auch passende Zauntore sind lieferbar.

Alu-Terrassenüberdachungen in Maßanfertigung

Alu-Überdachung anthrazit, Karle&Rubner
Karle&Rubner Alu-Überdachung anthrazit in unserer Ausstellung,

Pflegeleichtes und wetterfestes Metall ist auch bei Überdachungen schon länger Trend als eine Alternative zu Holz. Die zeitlos-modern wirkenden Konstruktionen aus farbig beschichtetem Aluminium sind leicht, aber stabil, korrosionsbeständig und wetterfest. Und ein regelmäßiger Anstrich wie bei Holz ist absolut unnötig.

Waren Aluminium-Überdachungen bisher in Standard-Abmessungen und -Rastern erhältlich, so bieten wir Ihnen in 2018 Ihre individuelle Alu-Überdachung von Karle & Rubner auf Maß! So lassen sich exakt passende Überdachungs-Lösungen in edlem Design für genau Ihre spezielle Grundstück-Situation realisieren. Gern beraten wir Sie und unterstützen Sie bei der Planung.

Alu-Überdachung mit PC-Eindeckung
Alu-Überdachung mit lichtdurchlässiger PC-Eindeckung

Kommentar schreiben